Kombinationsböden für die Ferkelaufzucht

Kombinationsböden für die Ferkelaufzucht

Eine wesentliche Anforderung für eine erfolgreiche Ferkelaufzucht ist eine auf die Ansprüche der Tiere abgestimmte Stallbodengestaltung. Ein funktions- gerechter, perforierter Ferkelaufzuchtboden muß in erster Linie einen hohen Liegekomfort, eine gute Trittsicherheit und eine optimale Hygiene aufweisen.

Der Einsatz von Kunststoffrosten hat sich in den letzten Jahren als Standard in der Praxis durchgesetzt. Beheizte Liegeflächen als Streifen- oder Insellösungen haben sich bei richtiger Aufteilung der Funktionsbereiche sowohl in Klein- als auch Großbuchten bewährt.

Die Bodenelemente im Detail

Ferkelrost aus Kunststoff

Ferkelrost aus Kunststoff

  • 38,66 % Schlitzanteil
  • DLG anerkannt
  • passgenaue Gestaltung
  • angenehme und tiergerechte Oberfläche
  • höchste Sauberkeit durch hohen Schlitzanteil und Kotabrisskanten an den Stegunterseiten
Liegeflächenferkelrost aus Kunststoff

Liegeflächenferkelrost aus Kunststoff

  • 8,59 % Schlitzanteil
  • zusätzliche Rutschhemmung durch Stegstruktur
Heizplatte aus Polymerbeton

Heizplatte aus Polymerbeton

  • Leichter, effizienter und kostengünstiger
  • Auf- oder einliegend
  • Warmwasser- oder 230V-Elektroausführung
Produkt Größen Material

Ferkelrost

 60 x 50 cm
 60 x 40 cm
 Kunststoff:
 Polypropylen

Liegeflächenferkelrost

 60 x 40 cm  Kunststoff:
 Polypropylen
Alle Ferkelaufzuchtroste sind mit Sauenausgleichsrosten kombinierbar.

Projekt- und Produktberatung

Unsere Fachberater unterstützen Sie gerne bei der Realisierung Ihres Projektes.

Sprechen Sie uns gerne an!